Dienstag, 8. Oktober 2013

Looks | Schnelles AMU


Hallo ihr Lieben, 

und weiter geht es mit den Beiträgen zum Thema Uni-Leben. Es ist nicht nur ein Klischee, sondern auch die Realität, dass Studenten gerne so lang wie möglich schlafen und es deshalb morgens schnell gehen muss. Aber natürlich auch nur, weil wir bis spät in die Nacht noch hoch motiviert gelernt haben oder an Abgabeleistungen saßen...oder von einer neuen Serie nicht genug bekommen konnten. Hier nun also ein schnelles Make-up für die Augen, das man notfalls auch noch unterwegs schminken kann. 

Im Prinzip besteht das Make-up aus zwei Lidstrichen. Und nein, bevor jetzt die ersten Panik bekommen, wie man denn schnell einen sauberen und symmetrischen Lidstrich ziehen soll: hier dürfen sie großteils unpräzise gemacht werden. Zuerst wird ein heller Bronzeton an den Wimpernkranz gegeben, der gleichzeitig als Base und farblicher Hintergrund für den zweiten Lidstrich dient. Dabei eignen sich besonders gut Jumbostifte, wie hier z.B. der P2 cloudless day eye shadow pencil 020 fields of gold (LE). 



Der zweite Lidstrich wird mit einem braunen Kayalstift gezogen, bei dem ihr lediglich auf die Breite der Striche und die Wings am Augenaußenwinkel aufpassen müsst, damit es auch halbwegs symmetrisch ist. Hierfür habe ich den Catrice precision eye pencil 070 I wood if I could  genommen, weil er kleine goldene Partikel enthält und somit wunderbar mit dem Stift von P2 harmoniert. Ich glaube allerdings, dass er im Moment nicht mehr im Standartsortiment ist, aber braune Kayalstifte gibt es ja wie Sand am Meer. 


Da der Kayalstrich erfahrungsgemäß am inneren Augenwinkel eher ungleichmäßig wird, benutze ich hier immer noch einmal einen Pinsel, mit dem ich die Linie etwas zur Mitte des Augenlides verwische. Damit werden die Linien etwas sanfter und kleine Ungenauigkeiten beseitigt. 


Zum Schluss noch Maskara am oberen Wimpernkranz, ich benutze dafür wie immer noch die Yves Rocher luminelle ultra volume Maskara in der Farbe Noir, und fertig seit ihr! Da reicht die Zeit auch noch für ein Frühstück. 


fast and easy eye makeup



Wie sieht euer Make-up aus, wenn es schnell gehen muss oder verzichtet ihr dann lieber gleich ganz auf das Schminken? Schreibt mir eure Ideen und Meinungen gerne in die Kommentarbox. 

Liebe Grüße
Tine

Kommentare:

  1. Ein wirklich einfacher, aber super Tragbarer Look! Tolle Bilder, sehr schöner Beitrag!:)

    Liebst,
    N.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt genau passend für jemanden wie mich, der sich nie lange mit dem Schminken aufhält. Für welchen Typ Augenfarbe würdest du denn so schimmernde Goldtöne am meisten empfehlen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich ;) Der Ton ist sehr natürlich und ist daher für alle Augenfarben passend. Blaue und grüne Augen werden dadurch aber noch mehr zum Leuchten gebracht

      Löschen
    2. Na dann werde ich mal schauen, ob ich das auch so gut wie du hinbekomme :-)

      Löschen